Vorstand

Susanne Wiegand

Vorstandsvorsitzende der RENK Group AG

Susanne Wiegand

Vorstandsvorsitzende der RENK Group AG

Susanne Wiegand (51) wurde in Kassel, Deutschland, geboren.

Frau Wiegand hat ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom-Kauffrau) an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt absolviert. Sie begann ihre berufliche Laufbahn 1996 bei der Diebold Deutschland GmbH als Unternehmensberaterin. Im Jahr 1999 wechselte sie zur T-Systems International GmbH als Senior Vice President im Bereich Business Development.

Sie arbeitete als Unternehmensberaterin für große Industriekonzerne, bevor sie von 2005 bis 2007 bei der thyssenkrupp Marine Systems GmbH die Bereiche Strategie, Business Development und M&A leitete. Von 2007 bis 2017 war sie Geschäftsführerin mehrerer deutscher Werften (u.a. Nobiskrug GmbH, German Naval Yards Kiel GmbH, Lindenau GmbH), die zuletzt von Privinvest SAL kontrolliert wurden, bevor sie zur Rheinmetall AG als Vorstandsvorsitzende des Geschäftsbereichs Electronic Solutions wechselte. Seit 2021 ist sie bei RENK als Vorsitzende der Geschäftsführung des Unternehmens tätig.

Neben ihrer Tätigkeit als Vorsitzende der Geschäftsführung und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft ist bzw. war Frau Wiegand in den letzten fünf Jahren Mitglied der Verwaltungs-, Geschäftsführungs- oder Aufsichtsorgane und/oder Gesellschafterin der folgenden Unternehmen und Personengesellschaften außerhalb von RENK:

  • Aktuell:
    • Mitglied des Aufsichtsrates der BWI GmbH, Meckenheim, Deutschland, seit 2022.
  • Zuvor:
    • Vorsitzende der Geschäftsführung der Rheinmetall Electronics GmbH, Bremen, Deutschland, (2018 - 2021);
    • Präsidentin des Verwaltungsrates der Rheinmetall Air Defence AG, Zürich, Schweiz (2018 - 2021);
    • Vorsitzende des Verwaltungsrats der Rheinmetall Italia S.p.A, Rom, Italien (2018 - 2021);
    • Mitglied des Aufsichtsrates der ISRA VISION AG (jetzt ISRA VISION GmbH), Darmstadt, Germany (2015 - 2020).

Darüber hinaus war Susanne Wiegand in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb des Konzerns.

Christian Schulz

Finanzvorstand der RENK Group AG

Christian Schulz

Finanzvorstand der RENK Group AG

Christian Schulz (46) wurde in Schmalkalden, Deutschland, geboren.

Herr Schulz hat einen Bachelor of Business Administration von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Er begann seine berufliche Laufbahn 1999 bei der Daimler Truck AG als Leiter Vertriebscontrolling und wurde 2004 Senior Manager Risikomanagement. Von 2006 bis 2008 war er Leiter des Controllings des Werks Gaggenau der Daimler AG, bevor er 2008 Director Controlling Products & Production bei der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation und 2011 Director Controlling Operations Mercedes-Benz Cars bei der Mercedes-Benz AG wurde. Im Jahr 2017 wechselte er zur Traton Gruppe, wo er 2018 zum Chief Financial Officer ernannt wurde. Im Jahr 2023 wurde er zum Chief Financial Officer der RENK Group AG ernannt.

Neben seiner Tätigkeit als Finanzvorstand ist oder war Herr Schulz in den letzten fünf Jahren Mitglied der Verwaltungs-, Geschäftsführungs- oder Aufsichtsorgane und/oder Gesellschafter der folgenden Unternehmen und Personengesellschaften außerhalb von RENK:

  • Derzeit:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Traton SE, Chief Financial Officer, München, Deutschland (2018 bis 2021);
    • Mitglied des Aufsichtsrats der Navistar Inc, Lisle, Illinois, Vereinigte Staaten (2018 bis 2021);
    • Mitglied des Aufsichtsrates der MAN Truck & Bus SE, München, Deutschland (2018 bis 2021); und
    • Mitglied des Aufsichtsrats der Scania AB, Södertälje, Schweden (2018 bis 2021).

Darüber hinaus war Christian Schulz in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb des Konzerns.

Aufsichtsrat

Mitglieder des Aufsichtsrats

(Vorsitzender)

Claus von Hermann 1

Investment Advisory Professional, Co-Head DACH von Triton Partners, Frankfurt am Main

Mitglied des Investment Advisory Committees bei Triton Partners, Frankfurt am Main (angestellt bei Triton Beratungsgesellschaft GmbH)

Claus von Hermann

(Vorsitzender)

Claus von Hermann (49) wurde in Hamburg, Deutschland, geboren.

Claus von Hermann hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der ESB Reutlingen Business School und einen Bachelor in European Business von der Dublin Business School. Er begann seine Karriere als Associate bei Credit Suisse First Boston von 2001 bis 2004 und wurde 2004 Associate bei Court Square Capital Partners. Seit 2007 ist er als Investment Advisory Professional bei Triton und momentan Co-Head von Triton Mid Market (TMM) sowie ein Mitglied des TMM Investment Advisory Committees. Im Jahr 2023 wurde er zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates ernannt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Geschäftsführer der Triton Beratungsgesellschaft GmbH, Frankfurt, Deutschland, seit 2016;
    • Mitglied des Beirats der Kelvion Holding GmbH, Bochum, Deutschland, seit 2018.
  • Zuvor:
    • Mitglied des Beirats von Ewellix AB, Göteborg, Schweden (2019 bis 2023).

Darüber hinaus war Claus von Hermann in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Vermittlungsausschuss
Mitglied im Nominierungsausschuss

(Arbeitnehmervertreter)

Klaus Refle 2

Gesamtbetriebsratsvorsitzender RENK GmbH

Betriebsratsvorsitzender der RENK GmbH, Augsburg

Betriebsratsvorsitzender der RENK Test System GmbH

Klaus Refle

(Arbeitnehmervertreter)

Klaus Refle wurde in Augsburg, Deutschland, geboren.

Klaus Refle wurde bei der RENK Aktiengesellschaft zum Zerspanungsmechaniker ausgebildet. Nach seiner Ausbildung arbeitete er ab 1985 bei der RENK Aktiengesellschaft als CNC-Operator. Von 2014 bis 2018 war er stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats der RENK Aktiengesellschaft und der RENK Test System GmbH. Seit 2018 ist er Vorsitzender des Betriebsrats der RENK GmbH und der RENK Test System GmbH. Außerdem ist er Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats der RENK GmbH. Im Jahr 2023 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Neben seiner Mitgliedschaft im Aufsichtsrat ist oder war Klaus Refle innerhalb der letzten fünf Jahre Mitglied der Verwaltungs-, Geschäftsführungs- oder Aufsichtsorgane und/oder Gesellschafter der folgenden Unternehmen und Personengesellschaften außerhalb von RENK:

  • Aktuell:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Klaus Refle in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Prüfungsausschuss
Mitglied im Vermittlungsausschuss

Swantje Conrad 3

Non-Executive Director (Nichtgeschäftsführendes Mitglied des Aufsichtsrates) und Mitglied des Prüfungs- und Nominierungsausschusses bei CT Private Equity Trust PLC

Nichtgeschäftsführendes Mitglied des Aufsichtsrates und Vorsitzende des Prüfungsausschusses bei TeamViewer SE

Swantje Conrad

Swantje Conrad (58) wurde in Stuttgart, Deutschland, geboren.

Swantje Conrad hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre und Informationstechnologie vom Karlsruher Institut für Technologie und einen Master in International Business Studies von der University of South Carolina. Sie begann ihre Karriere 1991 bei J.P. Morgan, wo sie als Associate und Corporate-Finance-Analystin, als Vice President im Bereich Mergers & Acquisitions, als Managing Director und Leiterin des paneuropäischen Aktienresearch für diversifizierte Industriewerte, als Managing Director und Equity Specialist Sales für paneuropäische Investitionsgüter, Luft- und Raumfahrt und Automotive sowie als Managing Director im Senior Relationship Management für institutionelle Vermögensverwaltungskunden tätig war. Von 2017 bis 2019 war sie dann als Non-Executive Director und Mitglied des Audit- sowie des Ernennungs- und Vergütungsausschusses bei Siemens Gamesa tätig und seit 2017 ist sie Non-Executive Director von CT Private Equity Trust plc. Im Jahr 2023 wurde sie zum Mitglied des Aufsichtsrates ernannt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Mitglied des Aufsichtsrats der TeamViewer SE, Göppingen, Deutschland, seit Mai 2023, und
    • Nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied der CT Private Equity Trust plc, Edinburgh, Vereinigtes Königreich, seit 2017.
  • Zuvor:
    • Independent Director bei Siemens Gamesa Renewable Energy S/A, Zamudio, Spanien, 2017-2019.

Darüber hinaus war Swantje Conrad in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Vorsitzende des Prüfungsausschusses

(Arbeitnehmervertreter)

Sascha Dudzik 2

Erster Bevollmächtigter und Kassierer der IG Metall, Hannover

Sascha Dudzik

(Arbeitnehmervertreter)

Sascha Dudzik (46) wurde in Hannover, Deutschland, geboren.

Sascha Dudzik ist gelernter Industriemechaniker und hat ein Diplom in Wirtschafts- und Arbeitsrecht von der Universität Hamburg. Er begann seine berufliche Laufbahn 1998 als Industriemechaniker bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Im Jahr 2006 trat er als Auszubildender in die IG Metall ein und wurde 2007 Gewerkschaftssekretär und 2016 Schatzmeister. 2017 wurde er Zweiter Bevollmächtigter und Schatzmeister der IG Metall und seit 2023 ist er Erster Bevollmächtigter der IG Metall. Im Jahr 2023 wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrates ernannt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Mitglied des Aufsichtsrates der WABCO Holding GmbH, seit 2018, und
    • Mitglied des Aufsichtsrats der KraussMaffei Group GmbH, Vaterstetten, Parsdorf, Deutschland, seit 2017.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Sascha Dudzik in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Prüfungsausschuss

Cécile Dutheil

Leiterin Human Capital Portfolio bei Triton Partners, Frankfurt am Main
(angestellt bei West Park Management Services Germany GmbH)

Cécile Dutheil

Cécile Dutheil (59) wurde in Paris, Frankreich, geboren.

Cécile Dutheil hat einen Bachelor-Abschluss in Rechts- und Politikwissenschaften von der Universität Paris XIII sowie einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaftslehre von der Fachhochschule Koblenz & DEMOS EWA Europäische Akademie für Wirtschaft. Sie war in verschiedenen leitenden Funktionen im Bereich Human Resources bei Kennametal Inc., CT Consulting, WWL Internet AG und Tomey AG in Deutschland tätig.

Im Jahr 1996 begann sie ihre Tätigkeit als Direktorin für Human Resources und Business Development bei der WWL Internet AG, bevor sie Personalleiterin für Europa Sales & Marketing und Talent Development bei Kennametal wurde. Sie hatte verschiedene Positionen bei Kennametal inne, darunter Director HR Global Sales Marketing, Global Customs Solutions & RD & E bei Kennametal Inc. in Pittsburgh, Vereinigte Staaten, sowie Vice President Human Resources Europe, Middle East & Africa bei Eaton in Lausanne, Schweiz. Vor ihrer aktuellen Rolle als Head of Human Capital Portfolio bei Triton Partners, die sie seit 2019 innehat, arbeitete sie bei DELPHI Automotive plc, wo sie zuletzt die Position des Vice President Global HR für die Engineered Component Group und EMEA Corporate HR Lead mit Sitz in Wuppertal innehatte. Davor war sie von 2013 bis 2016 Vice President Corporate Human Resources EMEA bei Eaton Industries Manufacturing GmbH in Morges, Schweiz, und von 2010 bis 2012 Divisional Director Human Resources EMEA Electrical Sector bei Eaton Industries GmbH in Bonn, Deutschland.

  • Andere laufende Mandate:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Cécile Dutheil in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Nominierungsausschuss

(Arbeitnehmervertreter)

Lothar Evers 2

Betriebsratsvorsitzender RENK GmbH, Werk Rheine

Stellvertretender Gesamtbetriebsratsvorsitzender der RENK GmbH

Lothar Evers

(Arbeitnehmervertreter)

Lothar Evers (55) wurde in Rheine, Deutschland, geboren.

Lothar Evers absolvierte eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der RENK-Tacke GmbH. Nach seiner Ausbildung begann er 1990 seine Karriere bei der RENK AG als Industriemechaniker an Drehmaschinen, verschiedenen konventionellen Maschinen und CNC-Bearbeitungszentren. 2017 wurde er zunächst stellvertretender Vorsitzender und dann Vorsitzender des Betriebsrats der RENK AG (jetzt RENK GmbH). Seit 2018 ist er auch stellvertretender Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats bei RENK. Im Jahr 2023 wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Lothar Evers in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Vermittlungsausschuss

(Arbeitnehmervertreter)

Adela Lieb 2

Leitung Corporate Accounting RENK Group

Adela Lieb

(Arbeitnehmervertreter)

Adela Lieb (47) wurde in Satu Mare, Rumänien, geboren.

Adela Lieb hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Universität Augsburg. Sie begann ihre berufliche Laufbahn bei Deloitte & Touche GmbH im Jahr 2002 als Accountant in der Abteilung Rechnungswesen und Steuern und wurde 2006 zur Accounting-Leiterin ernannt. Von 2008 bis 2013 war sie als Chief Accountant bei der RENK Test System GmbH tätig, bevor sie die Leitung des Bereichs Rechnungswesen und Controlling übernahm. Von 2016 bis 2020 war sie Leiterin der kaufmännischen Leitung, Finanzen und Controlling bei der RENK Test System GmbH, bevor sie die Leitung der Finanzabteilung der RENK GmbH übernahm. Seit 2022 ist sie Leiterin des Konzernrechnungswesens bei RENK. Im Jahr 2023 wurde sie zum Mitglied des Aufsichtsrates bestellt.

  • Weitere laufende Mandate:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Adela Lieb in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Dr. Rainer Martens 3

Unternehmensberater in selbständiger Tätigkeit, Rastede

Dr. Rainer Martens

Dr. Rainer Martens wurde in Wittmund, Deutschland, geboren.

Dr. Rainer Martens studierte Maschinenbau an der Universität Hannover, wo er auch im Bereich Produktionstechnik promovierte. Er begann seine Karriere 1991 bei Airbus in Varel, Deutschland, und wurde schließlich Werks- und Standortleiter bei Airbus in Bremen, Deutschland. Von 2006 bis 2017 war er Chief Operating Officer bei der MTU Aero Engines AG. Im Jahr 2023 wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt.

  • Weitere laufende Mandate:
    • Mitglied des Aufsichtsrates der MTU Aero Engines AG, München, Deutschland, seit 2021.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Dr. Rainer Martens in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Johannes Meier

Investment Advisory Professional bei Triton Partners, Frankfurt am Main
(angestellt bei Triton Beratungsgesellschaft GmbH)

Johannes Meier

Johannes Meier (39) wurde in Kaufbeuren, Deutschland, geboren.

Johannes Meier hat einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und einen Abschluss in Internationalem Management der Open University London. Außerdem hat er einen Abschluss als Chartered Financial Analyst des CFA Institute. Er begann seine Karriere 2009 als Financial Group Controller bei der Voith GmbH, bevor er als Senior Associate bei der KPMG AG tätig war. Von 2014 bis 2018 war er bei West Park Management in der Portfolioüberwachung und -entwicklung tätig. Seit 2018 ist er als Investment Advisory Professional bei Triton tätig. Er wurde im Jahr 2023 zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • None.
  • Zuvor:
    • Mitglied des Beirats der Talis Management Holding GmbH, Heidenheim, Deutschland, seit 2022.

Darüber hinaus war Johannes Meier in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Prüfungsausschuss
Mitglied im Nominierungsausschuss

(Arbeitnehmervertreter)

Horst Ott 2

Bezirksleiter der IG Metall Bayern

Horst Ott

(Arbeitnehmervertreter)

Horst Ott (57) wurde in Augsburg, Deutschland, geboren.

Horst Ott absolvierte eine Ausbildung zum Maschinenschlosser bei der RENK AG. Von 1982 bis 1989 war er gewählter Jugend- und Auszubildendenvertreter der RENK AG. 1989 trat er in die IG Metall ein, wo er zunächst als Auszubildender und ab 1992 als Berufseinsteiger tätig war. Von 2008 bis 2012 war er der zweite Bevollmächtigte und von 2012 bis 2023 der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Amberg. Seit 2023 ist er Bezirksleiter der IG Metall Bayern. Im gleichen Jahr wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrates bestellt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrates der Grammer Aktiengesellschaft, Ursensollen, Deutschland, 2012-2023.

Darüber hinaus war Horst Ott in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgan einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

(Arbeitnehmervertreter)

Mario Sommer 2

Prozessplaner kubische Teilefertigung im Bereich Fahrzeuggetriebe der RENK GmbH

Mario Sommer

(Arbeitnehmervertreter)

Mario Sommer (42) wurde in Burgstädt, Deutschland, geboren.

Mario Sommer hat ein Ingenieurs-Diplom für Produkttechnik von der Berufsakademie Glauchau. Seine berufliche Laufbahn begann er 2014 bei MAN Roland, wo er als Planungsingenieur für die Drehteilefertigung tätig war. 2013 wechselte er zur RENK GmbH und ist als Prozessplaner für die kubische Teilefertigung im Bereich Fahrzeuggetriebe tätig. Im Jahr 2023 wurde er zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt.

  • Weitere laufende Mandate:
    • Keine.
  • Zuvor:
    • Keine.

Darüber hinaus war Mario Sommer in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Klaus Stahlmann 3

Independent Director bei Trillium Flow Technologies Holdco Ltd, Vereinigtes Königreich

Ehemaliger Aufsichtsratsvorsitzender bei Kelvion Holding GmbH, Bochum

Klaus Stahlmann

Klaus Stahlmann (62) wurde in Bogota, Kolumbien, geboren.

Klaus Stahlmann hat Betriebswirtschaft und Elektrotechnik an der Hochschule Darmstadt studiert. Er begann seine berufliche Laufbahn 1986 bei der Carl Schenck AG, wo er als Assistent des Leiters des Geschäftsbereichs Marktforschung und Planung tätig war. 1986 wechselte er zur Krupp Fördertechnik GmbH, wo er als Abteilungsleiter Einkauf (1986-1990), Geschäftsbereichsleiter Logistik (1991-1995), Geschäftsführer von Krupp Südafrika (1995-1999) und Leiter der Transportabteilung (1999-2001) tätig war. Von 2001 bis 2006 war er Vorstandsvorsitzender der Allweiler AG, bevor er Geschäftsführer der europäischen Wälzlagersparte der NSK Deutschland GmbH wurde. Im Jahr 2007 wechselte er als Mitglied des Vorstands zur MAN SE und war dort verantwortlich für den Bereich Power Engineering und Vorstandsvorsitzender der MAN Diesel & Turbo SE. Von 2012 bis 2015 war er Vorstandsvorsitzender der Sulzer AG. Bis 2023 war er Aufsichtsratsvorsitzender der Kelvion Holding GmbH und seit 2020 ist er unabhängiger Direktor der Trillium Flow Technologies Holdco Ltd. Er wurde im Jahr 2023 zum Mitglied des Aufsichtsrats bestellt.

  • Weitere aktuelle Mandate:
    • Nicht-exekutives Mitglied des Verwaltungsrats der Trillium Flow Technologies Holdco Ltd., London, Vereinigtes Königreich, seit 2020.
  • Zuvor:
    • Vorsitzender und Mitglied des Beirats der Kelvion Holding GmbH, Bochum, Deutschland, 2016-2021.

Darüber hinaus war Klaus Stahlmann in den letzten fünf Jahren nicht Mitglied eines Verwaltungs-, Management- oder Aufsichtsorgans einer anderen Gesellschaft oder Partnerschaft außerhalb der Gruppe.

Mitglied im Vermittlungsausschuss

¹ Vorsitzender
² Arbeitnehmervertreter
³ unabhängige Aufsichtsratsmitglieder

Declaration of conformity

Corporate governance sets out the rules, processes and structures that govern the behavior and decision-making of RENK. By promoting transparency, accountability and responsible management, effective corporate governance at our company helps secure the long-term success and sustainability of businesses while protecting the interests of various stakeholders. Find our commitment to corporate governance and compliance in our declaration of conformity.

Compliance

Als weltweit tätiges Unternehmen trägt die RENK Group AG gesellschaftliche und rechtliche Verantwortung. Zu dieser Verantwortung gehört, dass RENK jederzeit und überall geltendes Recht einhält, ethische Grundwerte respektiert und integer handelt.

Compliance
Code of conduct und ESG

Erfahren Sie hier mehr über unsere ethischen Standards und Nachhaltigkeitsinitiativen.

Code of Conduct
Eigengeschäfte von Führungspersonen

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den Eigengeschäften von Führungspersonen der RENK Group AG.

February 19, 2024
Günter Hauser
February 09, 2024
Christian Schulz
February 09, 2024
Claus von Hermann
February 09, 2024
Johannes Meier
February 09, 2024
Günter Hauser
February 09, 2024
Susanne Wiegand
February 09, 2024
Cécile Dutheil
Satzung

Informieren Sie sich über die die Geschäftsordnung unseres Unternehmens.

(Nicht-)konsolidierte Unternehmen 2022

Hier finden Sie eine Übersicht der (nicht) konsolidierten Unternehmen der RENK Group.

Kontakt
RENK Group

RENK Group AG

Ingo Schachel, Head of Investor Relations

Günther Hörbst, Group Communications